News
Rhythmus und Mee(h)r

Musikferien

in Dornum - Nordsee

Unsere Musikferien-Workshops und Weinproben sind ein Erlebnis!

Rhythmus und Genuss in Dornum an der Nordsee

In Dornum - Nordsee können Sie entspannen, Urlaub machen und an unseren Workshops "Rhythmus und Mee(h)r"" teilnehmen. Ideal für stressgeplagte Städterinnen und Städter und solche, die gerne entschleunigen möchten. Sie haben die Möglichkeit Ihre Wahrnehmung zu schärfen und per effectum sich und Ihre Umwelt intensiver wahrzunehmen. Melden Sie sich umgehend an unserem Musik-Workshop an!

Für Übernachtungen empfehlen wir Ihnen als Hotel, das Hotel Herrlichkeit Dornum oder eine Ferienwohnung der Ferienwohnungen Rabenstein.

Sensorik und Genuss

Mit Sensorik werden Sinneswahrnehmungen bezeichnet. Dazu gehören sehen (visuelle Wahrnehmung), hören (akustische Wahrnehmung), schmecken (gustatorische Wahrnehmung), riechen (olfaktorische Wahrnehmung) und fühlen (taktile Wahrnehmung). In unserem Sensorik-Workshop "Rhythmus und Mee(h)r" werden wir vorrangig unsere Konzentration auf die Sinneswahrnehmungen hören, riechen, schmecken und fühlen lenken.

In unserem Sensorik-Workshop werden wir neben anderem "aktiv hören" und das Gehörte verarbeiten und anwenden. Das ist nur mit Gedächtnis möglich. Wie sonst ließe sich ein gehörter Rhythmus nachspielen?

Beim Musizieren (natürlich auch beim Sprechen oder Singen) sich selbst und die anderen hören, Änderungen in Geschwindigkeit und den Tönen wahrnehmen ("mitbekommen") und darauf  reagieren, ist eine Herausforderung an die Konzentration und das Durchhaltevermögen. Auch bei einfachen Rhythmen besteht die Herausforderung darin, konzentriert und wach jeden Ton zu erzeugen ohne in die Routine "wegzudriften".

Sich einen Rhythmus aneignen bedeutet, im richtigen Moment Impulse setzen, die den Rhythmus für andere erkennbar, nach- oder mitspielbar machen. Zeit, Zeitraum nutzen und Raum geben und erhalten finden im Augenblick statt.

Zur bewussten Geruchs- und Geschmackswahrnehmung ge-hören Worte, um die Wahrnehmung konkret und somit handhabbar und nutzbar zu machen. In sprichworten wie, "Das riecht doch wie ... " "Es liegt mir auf der Zunge", sind Ausdruck fehlender Worte, die nicht immer mit Geschmack möglicherweise jedoch mit Stimmung zu tun haben.

Sich auf Gerüche und Geschmack konzentrieren, sich sozusagen beim Wein Gerüche und die Geschmacksvielfalt erarbeiten, ist eine genussvolle Aufgabe.

Unser Sensorik-Workshop "Rhythmus und Mee(h)r" in Dornum an der Nordsee bietet Ihnen die Möglichkeit durch Musizieren, Riechen und Schmecken Ihre Wahrnehmung und ihr Gedächtnis zu aktivieren.

Wahrnehmungstraining und Genuss sind keine Widersprüche. Aufmerksamkeit und Konzentration können vergnüglich und per effectum auch gesund sein.  Die Wahrnehmung zu aktivieren und sich dabei auch wahr zu nehmen fördert die Bewusstheit.

Beim Spazierengehen am Meer können Sie die salzhaltige Luft und das Meer riechen, Möwen, Wildgänse und das Plätschern oder Brausen der Wellen hören und auch den Salzgehalt in der Luft schmecken - und natürlich viele natürliche Sehens"-würdigkeiten" sehen.